Signale umsetzen

1. Öffnen Sie den GewinnNavigator vor Eröffnung des US-Marktes um 15:30 Uhr.
 
 
2. Geben Sie Ihren Lizenzschlüssel ein.
 
 
3. Wählen Sie "Datei/Automatischer Szenarioscanner".
 
 
4. Wählen Sie "Berechnung starten".
 
 
5. Die Berechnung wird durchgeführt. Zu sehen ist diese am orangefarbenen Balken am unter Rand.
 
 
6. Sofern hinter einem Instrument das Kürzel "Flat" steht, ist ein Auftrag durchzuführen. In diesem Fall ist die Amgen vor Marktbeginn zu kaufen (Buy 1 Market @ Open).
 
 
7. Öffnen Sie die "15MinutenMM" Excel-Tabelle sowie Ihren HanseTrader Meta.
 
 
 
 
8. Tragen Sie jeden Tag unter "Konto Einstellungen" und "Konto" die "Balance" aus Ihrem HanseTrader Meta ein. Tragen Sie diesen Wert zusätzlich einmal zu Beginn jeden Monats unter "Start" ein.
 
 
 
 
 
9. Wählen Sie Zeile 11 in der Tabelle "15MinutenMM" und tragen Sie die Daten aus dem GewinnNavigator ein.
  • Datum Entry (akutelles Datum)
  • Symbol (Kürzel des zu handelnden Wert. Hier: amgn)
  • GN SL und GN TPaus dem GewinnNavigator (bitte trennen Sie die Nachkommastelle mit eine Punkt und nicht mit einem Komma)
Merken Sie sich die zu kaufende Anzahl unter "Max Anzahl" (hier 25 Stück).
 
 
  
10. Wählen Sie den Bereich im Fenster "Der Markt" mit einem Rechtsklick an und wählen Sie "Symbole". Suchen Sie nach dem zu handelnden Wert (hier NDQ.AMGN).
 
 
 
11. Rechtsklick auf den Wert und wählen Sie "Neue Order".
 
 
 
12. Das Orderfenster wird geöffnet
 
13. Geben Sie bei "Volumen" 25 Stück ein und wählen Sie "Buy by Market".
 
14. Der Auftrag wurde ausgeführt. Notieren Sie sich den Ausführungskurs (hier: 90.42).
 
 
15. Tragen Sie den Ausführungskurs unter "Entry" in die Excel-Tabelle ein.
 
 
 
16. Gehen Sie in den HanseTrader Meta und wählen Sie unter "Terminal/Trading" die eben eröffnete Position mit eine Rechtsklick an. Wählen Sie "Order ändern oder löschen".
 
 
17. Geben Sie den Stopp Loss und Take Profit Auftrag aus der Excel-Tabelle ein (hier 88.31 S/L und 96.32 T/P).
 
 
18. S/L und T/P wurden eingerichtet.
 
 
19. Tragen Sie zu guter Letzt noch die gekaufte Stückzahl in die Excel Tabelle ein (hier 25.00 unter "Anzahl")
 
20. Überprüfen Sie abends ob einzelne Positionen einen Verlust aufweisen und schließen Sie diese Positionen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk