Eingeben

Ein Folgestopp (Trailing-Stopp) ist ein Stopp-Auftrag, der Ihrem offenen oder bestehenden Auftrag im fest definierten Abstand folgt. Fällt der Kurs bei einer Long-Position oder steigt dieser bei einer Short-Position, so wird der Folgestopp-Auftrag nachdem der eingestellte Abstand aufgebraucht ist ausgeführt. Folgestopps eignen sich daher hervorragend zur Sicherung Ihrer Positionen.

Bitte beachten Sie: Die Ausführung von Stopp-Aufträge kann nicht garantiert werden, da es bei Börsenbeginn zu Eröffnungen mit Kurslücken kommen kann.

1. Suchen Sie die Position oder den offenen Auftrag, für den ein Trailing Stop eingerichtet werden soll im Bereich „Terminal / Trading“.



2. Wählen Sie per Rechtsklick den Punkt „Trailing Stop“.

 

3. Entscheiden Sie sich für einen Abstand aus der Liste, den der Trailing Stop zur Position einhalten soll.

4. Alternativ wählen Sie die Option „Anpassen“ und geben den Abstand manuell über die Tastatur ein. Anschließend drücken Sie „OK“. Der Mindestabstand beträgt in jedem Fall mindestens 15 Punkte.

 

5. Der Trailing Stop wurde eingerichtet, dargestellt durch ein „T“ neben der Auftragsnummer.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk