Übernachtfinanzierung

Für jede Forex-Position, die der Kunde über den Geschäftsschluss (22:59:59 Uhr Hamburg-Zeit) eines Handelstages hinaus hält, wird dem Kunden ein positiver oder negativer Finanzierungsbetrag anhand der Swap-Rate und der Anzahl der Einheiten der Basiswährung berechnet. Diese Berechnung erfolgt für jeden Handelstag erneut, an dem der Kunde die Forex-Position über den Geschäftsschluss des Handelstages hinaus hält. Wenn der auf den Handelstag folgende Tag oder die folgenden Tage (bspw. Wochenende) Nichthandelstage sind, werden für jeden einzelnen dieser Tage ebenfalls Finanzierungsbeträge berechnet.
Es kann bei einem Währungspaar auch zu ausschließlich negativen Swap-Rates kommen, dem Kunden wird also immer ein Finanzierungsbetrag belastet.

 

Beispiel 1: Halten einer EUR/USD-Long-Position über den Geschäftsschluß eines Handelstages hinaus

Der Kunde hat eine EUR/USD-Long-Position: Der Kunde hat 100.000 EUR gekauft und dafür 144.200 USD verkauft. 
Für das Währungspaar EUR/USD sind die Konditionen für den Long Swap: -0,71 Pips. 
Daraus ergibt sich: 100.000 EUR x -0,000071 = -7,10 USD.
Dem Kundenkonto werden im Falle des Haltens dieser EUR/USD-Long-Position über den Geschäftsschluß des Handelstages hinaus also 7,10 USD belastet.
Sollten auf diesen Geschäftsschluß bspw. 2 Nichthandelstage folgen, so wird dem Kunden in diesem Beispiel (Halten der EUR/USD-Long-Position) insgesamt 21,30 USD (3 x -7,10 USD) belastet (sofern die Swap-Rate unverändert -0,71 Pips geblieben ist).

Beispiel 2: Halten einer EUR/USD-Short-Position über den Geschäftsschluß eines Handelstages hinaus

Der Kunde hat eine EUR/USD-Short-Position: Der Kunde hat 100.000 EUR ver- und dafür 144.170 USD gekauft.

Für das Währungspaar EUR/USD sind die Konditionen für den Short Swap: -1,34 Pips.

Daraus ergibt sich: 100.000  x 0,000134 = -13,40 USD.

Dem Kundenkonto werden im Falle des Haltens dieser EUR/USD-Short-Position über den Geschäftsschluß des Handelstages hinaus also 13,40 USD belastet.

 

Finanzierungskosten siehe - Hier

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk